Update – Coronavirus-Pandemie (03.12.2020) – NRW-Soforthilfe 2020 Fragen und Antworten zum Rückmeldeverfahren

 

NRW-Soforthilfe 2020

  • Die Abrechnung der Soforthilfe soll im Frühjahr 2021 erfolgen, für eine mögliche Rückzahlung besteht bis zum Herbst 2021 Zeit. Viele Soforthilfe-Empfängerinnen und -Empfänger äußern jedoch auch den Wunsch, bald abzurechnen, um die Rückzahlung noch in diesem Jahr verbuchen und steuerlich geltend machen zu können.

    Anfang Dezember erhalten daher alle Soforthilfe-Empfänger eine Mail von der E-Mailadresse noreply@soforthilfe-corona.nrw.de, die ihnen die Möglichkeit eröffnet, noch im laufenden Jahr abzurechnen und gegebenenfalls zu viel erhaltene Mittel zurückzuzahlen. Wer sich für diese Option entscheidet, erhält mit einem Klick Zugriff auf die sog. Berechnungshilfe sowie das Rückmelde-Formular. Alle anderen brauchen zunächst einmal nichts weiter zu unternehmen.

    Bis zum Erhalt dieser E-Mail bittet das Land Sie noch um ein wenig Geduld. Sehen Sie bitte bis zum Start des Rückmeldeverfahrens von Rücküberweisungen an die Bewilligungsbehörden oder an die Landeskasse ab.

    NRW-Soforthilfe 2020 – FAQ

 

Update – Coronavirus-Pandemie (03.12.2020) – NRW-Soforthilfe 2020 Fragen und Antworten zum Rückmeldeverfahren
Spread the love
Nach oben scrollen